Wohntraum Altbau

Sie ist für viele der Wohntraum schlechthin: Eine stilvolle Altbauwohnung. Diese besticht durch viel Platz, beeindruckende Raumhöhen, große Fenster und eine prunkvolle Häuserfassade. Und natürlich haben ältere Wohnungen aus der Gründerzeit einen ganz besonderen Charme.

Foto: 3SI Immogroup/MW Architekturfotografie

Plant man den Kauf einer nicht entwickelten Stilaltbauwohnung, sollte man auf grundlegende Dinge wie die Bausubstanz – also den Zustand von Wänden, Decken und Böden – achten. Auch die Dichtheit der Fenster, die Funktionalität der Heizkörper und die Qualität des Parkettbodens gilt es zu überprüfen. Empfehlenswert ist es beim Ankauf von privaten Verkäufern auch, auf Aspekte wie die Verfliesung im Bad zu achten und vorhandene Stromanschlüsse und Leitungen überprüfen zu lassen.

Der Idealfall ist daher eine Wohnung in einem Zinshaus, das gut erhalten und bereits von einem Zinshausexperten umfassend saniert und renoviert ist – so sparen sich Käufer nicht nur Zeit und Nerven, sondern vor allem auch nicht unbeträchtliche Summen an Geld, das für private Sanierungen in die Immobilie investiert werden muss. Die 3SI Immogroup schafft solchen hochwertig revitalisierten Wohnraum seit zwei Jahrzehnten – nachhaltig, durchdacht, mit Fingerspitzengefühl und viel Liebe zum Detail.

Lebensraumentwickler Michael Schmidt

Geschäftsführender Gesellschafter von 3SI Immogroup
Mitglied der VÖPE – Vereinigung Österreichischer Projektentwickler

www.voepe.at

Mehr zu diesem Thema:

Altbau oder Neubau?

Daniel Jelitzka, geschäftsführender Gesellschafter von JP Immobilien erklärt, welche Motive bei der Investitionsentscheidung ausschlaggeben sind. (inkl. VIDEO)