Wiens innovativstes Stadtquartier

Foto: Office Le Nomade/Value One
Am Rande des Grünen Praters, zwischen Messe Wien Exhibition & Congress Center und Ernst-Happel-Stadion, liegt eines der nachhaltigsten Stadtquartiere Österreichs. Von Beginn an wurden die modernen Bedürfnisse urbaner Immobilienentwicklung berücksichtigt und ein innovatives und nachhaltiges Gesamtkonzept verfolgt:
  1. Ökologisch: Durch die Verbindung von Geothermie, Grundwasser- und Abwärmenutzung sowie Photovoltaik werden 70% des Wärme- und Kältebedarfs CO2-emissionsfrei mit den vorhandenen Energiequellen vor Ort erzeugt. Damit ist das Viertel Zwei ein Vorzeigeprojekt intelligenter Energienutzung und -verteilung in Europa.
  2. Lebensqualität: Bei der Planung des Stadtteils wurden Mikroklima, Freiräume und Wasserflächen mitgedacht. Das autofreie Viertel Zwei bietet einen See mitten in der Stadt, zahlreiche Bäume und Grünflächen. Die teilweise begrünten Fassaden sorgen für eine natürliche Kühlung.
  3. Infrastruktur: Der ausgewogene Nutzungsmix aus Büro und Wohnen, Kindergarten, Studenten-Apartments, Nachversorger und Gastronomie machen den Stadtteil lebendig.

Gesamtfläche: 320.000 m² Bruttogeschoßfläche

Nutzung: Gemischte Nutzung aus Büro- und Geschäftsflächen, Wohnungen, Studentenapartments sowie Hotels.

Value one

Value One Holding

Stella-Klein-Löw-Weg 8
1020 Wien

www.value-one.com