Ein Industrieareal wird zum Stadtquartier

Als ganzheitliche Lösung verbindet der erste Teil des neuen Stadtquartiers Wohnen, Arbeiten und Freizeit an einem Ort. Das zeigt Wirkung:

  1. Infrastruktur: Für die Smart City wurde eigens eine Straßenbahnlinie verlängert.
  2. Sozial/ökologisch: Nahversorger, großzügige Bewegungszonen, ein Veranstaltungsort, Schulen, Kindergärten, ein Studentenwohnheim uvm. sorgen für kurze Wege und nachbarschaftliche Begegnungen.
  3. Tradition: Die Bauform des Gebäudes und die auffällige Fassade aus 78 gestapelten Schiffscontainern erinnern an die Geschichte des Standortes, der einst vom Stahlbauunternehmen Waagner Biro als Industrieareal genutzt wurde.

Fertigstellung: September 2020

Fläche: 24.180 m²

Nutzung: 252 Wohneinheiten von ca. 34 – 76 m², 4.430 m² Büro- und Geschäftsflächen

Trivalue

Trivalue Management

Stubenberggasse 5
8010 Graz

www.trivalue.com