Arbeiten mit Perspektive

Tribünen im Viertel Zwei Wien - entwickelt von Value One

Visualisierung: Office Le Nomade/Value One

Die denkmalgeschützten Zuschauertribünen im zweiten Bezirk stehen für neues Arbeiten und sind für „Activity Based Working“ konzipiert. Dabei geht die Revitalisierung weit über eine reine Sanierung hinaus:

  1. Kulturell: Das Gebäude wird kernsaniert und mit einem hocheffizienten Neubau verbunden. Die historischen Bausubstanzen bleiben erhalten.
  2. Ökologisch: Außenliegende Lamellen aus Holz bieten einen optimalen Sonnenschutz und sorgen für gutes Klima in den Innenräumen. Versorgung mit grüner Energie durch den Anschluss des Gebäudes an das Anergienetz „Energie Krieau“.
  3. Sozial: Nutzflächen wie Cafeteria und Atrium, die von den Mietern gemeinsam genutzt werden, fördern das Miteinander.

Fertigstellung: 2021

Gesamtfläche: 5.640 m² verteilt auf drei Stockwerke

Nutzung: 400 Arbeitsplätze

Value one

value one holding

Stella-Klein-Löw-Weg 8
1020 Wien

www.value-one.com