Smartes Wohnen mitten in der Stadt

Modeanpark in Wien, entwickelt von JP Immobilien

Foto: JP Immobilien

Mit dem Projekt Modenapark und den darin befindlichen Microapartments beweist der Immobilienentwickler JP Immobilien eindrucksvoll, wie modernes und funktionales Wohnen mitten in der Stadt aussehen kann:

  1. Städtebaulicher Maßstab: An Stelle eines 100 Meter langen ehemaligen Amtsgebäudes wurden drei neue Gebäude auf getrennten Liegenschaften entwickelt, die ganz im Zeichen der dort üblichen Parzellenstruktur stehen.
  2. Lage: Zentral und dennoch grün. Durch den direkt angrenzenden Modenapark und den naheliegenden Arenbergpark bildet das Grätzel im 3. Wiener Gemeindebezirk eine Wohlfühl-Oase mitten im pulsierenden Zentrum der Stadt.
  3. Austattung & Architektur: Die smarten Studio-Apartments im Bauteil A tragen den immer vielschichtiger werdenden Lebensmodellen sowie sozialen und gesellschaftlichen Entwicklungen Rechnung. Sie verfügen über ein ansprechend designtes Bad, eine einladende Einbauküche, einen funktionalen Ess- und Arbeitsbereich sowie ein großzügiges in der Wand versenkbares Bett. Darüber hinaus warten alle Studios mit einer Terrasse bzw. einem Balkon auf.
  4. Service: Die hauseigene Prop-tech-App puck „bringt den guten Geist ins Haus“ und komplettiert das moderne Wohnpaket. Über sie können neben einem Paketservice auch zahlreiche digitale Wohnungs- und Community-Features wie z.B. Buchung von Gemeinschaftsräumen oder hauseigenen Fuhrparks genutzt werden.

Architekt: Design-Studio Conran and Partners (Bauteil A)

Fertigstellung: Herbst 2020

Umfang: Drei Gebäude auf getrennten Liegenschaften

Nutzung: 163 Wohneinheiten auf rund 10.000 m2

JP Immobilien

JP Immobilien

Lehargasse 7
1060 Wien

jpi.at

Mehr zu diesem Thema: